•  
  • Beratertage

    Klein aber oho

    Eine Aktion mit viel Persönlichkeit zur Neukundengewinnung und Reaktivierung des Stammkundenpotenzials.

    Die Situation

    Gesät...

    Die Vorraussetzungen können kaum besser sein: Das renommierte Garten- und Landschaftbau Unternehmen Göllner liegt am Rande eines der besten Wohngebiete. Das Firmengebäude, eine weiße Jugendstil-Villa, ist eingebettet in eine Parkanlage mit altem Baumbestand.

    Daran grenzt der Botanikgarten mit mediterranem Einfluss und ein in sich geschlossener japanischer Garten – insgesamt ein imposantes Anwesen und ein gutes Aushängeschild. Der Generationenwechsel im Umfeld und mehrere interessante Neubaugebiete hat viele neue Einwohner in das Viertel gezogen. Mit einer kleinen Marketingaktion will Göllner die Neubürger über die Leistungen des Unternehmens informieren und die Alteingesessenen als potenzielle Kunden reaktiviert werden.

    Die Idee

    Gepflegt...

    Der Ball wird flach gehalten, um Schwellenängste gar nicht erst aufkommen zu lassen. Die Wahl der Medien ist mit einem regionalen Anzeigenblatt und einer Sonderbeilage der Tageszeitung entsprechend „volkstümlich”. 

    Die redaktionellen Berichterstattungen werden mit professionellem Fotomaterial aufgewertet. Das Kampagnenmotiv präsentiert sich einfach und prägnant und ziert neben Anzeige und Postkarte als Wiedererkennungsmerkmal den Zaun des Firmengeländes. Auch auf der Website gibt es einen entsprechenden Hinweis. „Beratertage” heißt die Aktion und lädt ein, sich kostenlos und unverbindlich zu Themen der Gartengestaltung beraten zu lassen. Dazu gibt es ganz unspektakulär Kaffee und – sehr lecker – selbstgebackenen Kuchen.

    Der Erfolg

    Gefruchtet!

    Das in kreativer Zusammenarbeit mit den Inhabern Susanne und Hans-Peter Knoop entwickelte Konzept geht auf. Für die drei geplanten Beratertage sind schnell Termine im Stundentakt vergeben, sodass kaum noch Platz für spontan vorbeikommende Interessenten bleibt.

    Die Gespräche in entspannter Atmosphäre sind intensiv und die Besucher zeigen nicht nur allgemeines Interesse, sondern suchen nach konkreten Lösungen für die Gestaltung von Terrasse, Garten und Balkon. Am Ende der Tage bleibt nicht nur ein gutes Gefühl nach einer gelungenen Veranstaltung. Es können auch mehrere interessante Aufträge verbucht werden. Eine Wiederholung der Aktion ist spätestens für den Herbst geplant.